.

Dorf (im) Gespräch

NKR Logo Dorfgespräch mit Copyright21. April 2017Niederkrüchten (hei). Das Dorf als Thema des Gesprächs, die Menschen eines Dorfes im Gespräch miteinander – es gibt viele Möglichkeiten, was man unter einem „Dorfgespräch" verstehen kann.
Und alle sind Teil der Kampagne, die unter dem Motto „Wir machen Zukunft" steht. Bürgermeister Kalle Wassong möchte mit den Menschen in den kleineren Ortsteilen ins Gespräch kommen – „auf Augenhöhe", wie er betont. Es gehe nicht darum, über aktuelle Missstände wie einen kaputten Gehweg oder eine ausgefallene Laterne zu schimpfen. Es gehe um die Frage, „wie wir unseren Ort unseren Enkeln übergeben" wollen.
Wassong ist überzeugt, dass in allen Orten viel Potential steckt – und viele Menschen, die bereit sind, sich für ihren Ortsteil zu engagieren. So könnten Projekte entstehen, die auf einen langen Zeitraum angelegt sind.
Bis zum Jahresende sind insgesamt acht Auftakt-Gespräche geplant, in denen jeweils etwa zweieinhalb Stunden lang die ersten Ideen zusammengetragen werden sollen. Los geht es für Brempt am Dienstag, 2. Mai, um 19 Uhr im Café am Hariksee. Alle weiteren Termine entnehmen Sie bitte unserem Veranstaltungskalender.

Dieser Artikel wurde bereits 840 mal angesehen.

Powered by Papoo 2012
67160 Besucher